„Kochen und gesunde Ernährung machen Spaß und halten Fit“

Der diesjährige Slogan bei den ALDIANA Miniköchen im  Alcaidesa/Spanien unter der Leitung mit ihren Chef Heinrich Wächter. Nicht nur den Besuch des Wochenmarktes in Algeciras stand  auf dem Wochenplan, an sondern auch der heimische Kräutergarten der Ferienclubanlage. Hier war das Erkennen der  Kräutern, riechen, schmecken und zuordnen zu welchen Verwendungen angesagt. Harald Wohlfahrt (einer der „Besten“ Köche und über 20 Jahren mit 3 Michelin Sternen ausgezeichnet),  ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen und wertvolle Tipps für den Köche Nachwuchs zu geben. Weiter Aktionen standen noch an; eine  Frühstückaktion „den Tag mit guter Laune beginnen“; „Frontcocking“ mit kulinarischen Leckereien und die traditionelle Backstube. Die Miniköche bekamen zum Abschluss den Küchenbrief der erfolgreichen Teilnahme und durften Ihre Kochmütze und Schürze mit nach Hause nehmen.

1. ÜFF mit einer Schnibbeldisco

Auf dem Gelände des Gelsenkirchener Fastfood-Unternehmen Mr.Chicken, schnibbelten und sangen Nachwuchsköche verschiedener Nationen mit Anke Sieloff (vom Musiktheater im Revier, GE) und Heinrich Wächter. In einem Betonmischer, wurde dann der Bulgursalat gemischt und  zur Verkostung frei gegeben.

Kinderkochen „Grillfeuer“

Anlässlich des Geburtstages von Joe aus Freising/Bayern, räumten seine Eltern Ihre Garage frei, somit konnte er seine Freunde einladen zu einem Kochkurs mit Heinrich, es war ein schöner und unvergesslicher Nachmittag.  Man kennt sich aus den ALDIANA Fuerte!

„Was nützt uns das beste Menü, wenn wir nicht einmal wissen, wie wir geschickt mit Messer und Gabel umgehen?“

Willi Landgraf, Markus Kaniewski (Pieper Gas, Gladbeck), die U15 Nachwuchsspieler und Heinrich Wächter

Willi Landgraf, Markus Kaniewski (Pieper Gas, Gladbeck), die U15 Nachwuchsspieler und Heinrich Wächter

So lautete die Fragestellung beim Knigge-Seminar im Courtyard by Marriott Gelsenkirchen von Heinrich Wächter an den Schalker Nachwuchs die U15 unter der Leitung von Willi Landgraf und Mathias Schober. Auf dem Programm standen dabei nicht nur Knigge-Benimmregeln, sondern auch eine kleine Einführung in die Ernährungslehre, Rezeptkunde und den Service. Dann raus in die Praxis – an den Grill! Die kleineren Nachwuchsspieler durften sich dabei an der eingedeckten Tafel von den größeren Mannschaftskameraden bedienen lassen. Getreu dem Motto: wer bei „Schnick, Schnack, Schnuck“ gewinnt, ist besser dran.

Auch der WDR berichtete in der Aktuellen Stunde über diese Aktion, hier geht es zur Sendung in der WDR Mediathek

Heinrich Wächter wieder Unterwegs mit den ALDIANA Miniköchen

Es spricht sich herum, die Kochkurse für den Nachwuchs. Heinrich Wächter ist in den Urlaubsländern unterwegs, um den interessierten Kindern spielerisch das Kochen bei zu bringen. Man nutzt auch Tage um auf dem Wochenmarkt Wissenwertes über die Landesküche und den regionalen Produkten zu erfahren. Es macht allen Beteiligten Spaß vor Ort probieren zu können. Dann wird eingekauft und im Hotel bereitet man  leckere Gerichte zu.